B

Bachelor

So wie ihr am Ende mit einem Zeugnis die Schule beendet, arbeiten auch die Studierenden auf einen Abschluss hin. Der erste Studienabschluss wird als Bachelor bezeichnet. Die Studienzeit dauert in der Regel drei bis vier Jahre und wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen. Danach kann der Studierende noch den Master anstreben.

  • In unserer Kinder-Uni könnt ihr nach dem Besuch von vier Vorlesungen als Anerkennung eine Urkunde erhalten. Damit erreicht ihr den Kinder-Uni- Bachelor.

C

Campus

Die Bezeichnung Campus ist lateinischen Ursprungs und bedeutet „Feld“. Manche Universitäten bezeichnen sich als Campus-Universität, weil alle Gebäude, die zur Universität gehören an einem Ort zusammengefasst sind. Bei anderen Universitäten hingegen, sind die Uni-Gebäude weit zerstreut.

  • Bei unserer Kinder-Uni liegen die Gebäude, in denen die Vorlesungen stattfinden, in mehreren Ortschaften, nämlich in Bad Buchau, Ertingen, Riedlingen Schemmerhofen und Unlingen.
  • Unser „Feld“, das alles zusammenführt, ist digital: Auf unserer Homepage könnt ihr euch umfassend informieren und auf dem dortigen Campus registrieren und anmelden. Und dies sogar von zuhause oder eurer Schule aus!

D

Doktorin/Doktor

Eine Doktorin oder einen Doktor findet man nicht nur in einer Arztpraxis. Wenn man nach dem Abschluss seines Studiums weiter fleißig forscht, erfolgreich eine Doktorarbeit schreibt und eine mündliche Prüfung macht, wird einem der Doktortitel verliehen.

Dozentin/Dozent

Dozentinnen und Dozenten unterrichten die Studierenden in Vorlesungen und Seminaren. Es können Professorinnen, Privatdozenten, wissenschaftliche Mitarbeiter oder Lehrbeauftragte sein.

E

Exkursion

In der Schule gibt es Ausflüge und Wandertage. An der Universität spricht man von Exkursionen. Diese sind Lehrveranstaltungen an Orten außerhalb der Universität, die theoretische Sachverhalte praktisch veranschaulichen.

F

Fach und Fachbereich

An der Universität kann man viele Fächer studieren, darunter sind viele, die ihr nicht als Schulfächer kennt wie Archäologie oder Volkswirtschaftslehre. Die Fächer sind meist in Fachbereichen zusammengefasst.

  • Solche Fachbereiche findest du auch auf unserer Homepage. Wir unterscheiden dort in fünf verschiedene Fachbereiche. Einer dieser Fachbereiche heißt „Naturwissenschaft & Mathematik“. Zu diesem gehören Fächer wie Biologie, Chemie Physik, Geowissenschaften und Mathematik.

H

Hausarbeit

An der Uni schreiben die Studierenden zur Überprüfung ihrer Lernfortschritte Hausarbeiten und Klausuren. Eine Hausarbeit ist ein wissenschaftlicher Aufsatz, in dem die Studierenden immer die Quellen benennen müssen. D.h. sie geben an, wer das was sie schreiben, zuerst gesagt hat.

  • Falls du Lust hast in einer Art Hausarbeit (in einem kleinen Aufsatz) zu berichten oder zu zeichnen, was du in einer Vorlesung erfahren und gelernt hast, kannst du uns diese „Hausarbeit“ zusenden (E-Mail: info@kinderuni-oberschwaben.de). Falls möglich, veröffentlichen wir diesen dann auf unserer Homepage. Über deine Zusendung würden wir uns sehr freuen!

I

Immatrikulation

Wer an der Universität studieren möchte, muss sich bewerben. Ob man einen Studienplatz dann auch bekommt, hängt häufig von den schulischen Leistungen ab. Alle, die einen Studienplatz bekommen, dürfen sich anmelden. Diesen Vorgang nennt man Immatrikulation oder Einschreibung.

  • Wenn ihr an der Kinder-Uni studieren wollt, müsst ihr euch bei uns ebenfalls bewerben, indem ihr euch auf unserem Homepage-Campus registriert und für eine Vorlesung anmeldet. Eure Immatrikulation oder Einschreibung ist erfolgt, wenn ihr per Mail eine Zusage für eure Wunsch-Veranstaltung bekommt.

K

Klausur

In der Schule gibt es Klassenarbeiten oder Tests. An der Uni schreiben die Studierenden schriftliche Prüfungen, die sich Klausuren nennen. Neben Klausuren kann man auch gute Noten für Hausarbeiten und Referate bekommen.

  • Auch du kannst eine Hausarbeit schreiben (siehe unter „Hausarbeit“)

Klopfen

An Universitäten wird nicht geklatscht wie in einem Konzert, wenn man dieses gut findet, sondern mit dem Knöchel auf den Tisch geklopft. Die Studierenden drücken so ihren Dank und ihre Anerkennung gegenüber dem Dozenten aus.

  • Wenn euch eine Kinder-Uni-Vorlesung gefällt, dürft ihr hier ebenfalls gerne klopfen.

Kommilitonin/Kommilitone

Was in der Schule die Klassenkameradinnen und -kameraden sind, sind an der Universität die Kommilitoninnen und Kommilitonen. Das bedeutet heute in etwa „Mitstudentin“ und „Mitstudent“ oder „Mitstudierende“

 M

Master

Wenn man den Bachelor-Abschluss an der Universität erworben hat, kann man die Universität verlassen oder weiter studieren und nach 1-2 Jahren eine Abschlussarbeit schreiben und Prüfungen ablegen. Dadurch erwirbt man einen zweiten Studienabschluss: den Master.

  • In unserer Kinder-Uni könnt ihr nach Abschluss des Bachelors noch weitere vier Vorlesungen besuchen. Ihr erhaltet dann nach dem Besuch von insgesamt 8 Vorlesungen eine weitere Abschlussurkunde, die beinhaltet, dass ihr den Kinder-Uni-Master erreicht habt.

Mensa

Wie an vielen Schulen gibt es auch an den Universitäten eine Mensa. „Mensa“ bedeutet in lateinische Sprache „Tisch“, man könnte das Wort hier auch mit „Mittagstisch“ übersetzen, denn die Mensa ist das Gebäude, in dem die Studierenden sowie die Dozentinnen und Dozenten zu Mittag essen.

P

Professorin/Professor

An den Schulen gibt es Lehrerinnen und Lehrer. An den Unis heißen die Lehrenden meist Professorin/Professor, Doktorin/Doktor oder allgemeiner Dozentin/Dozent. Professorinnen und Professoren forschen zu bestimmten Themen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen sie in Büchern und Fachzeitschriften. Sie sind Experten in ihrem Forschungsgebiet. Außerdem lehren sie, das heißt, sie unterrichten Studierende in Vorlesungen, Seminaren, Praktika, Exkursionen u.a.

  • In unserer Kinder-Uni wirst du viele Professorinnen und Professoren kennenlernen. Sie reisen extra für dich an, um über interessante Fragen zu sprechen und mit dir über diese ins Gespräch zu kommen.

S

Semester

Ein Schuljahr hat, wie du weißt, zwei Schulhalbjahre. Ein Studienjahr an der Universität besteht hingegen aus zwei Semestern. Es gibt ein Sommer- und ein Wintersemester. Das Sommersemester beginnt am 1. April, das Wintersemester am 1. Oktober. Zwischen den Semestern gibt es eine vorlesungsfreie Zeit.

  • Auch die Vorlesungen der Kinder-Uni finden jeweils im Sommersemester und im Wintersemester statt.

Studierendenausweis

Ähnlich wie ihr von eurer Schule einen Schülerausweis bekommt, erhalten Studierende an einer Uni einen Studierendenausweis. Mit diesem sind manchmal sogar Vergünstigungen im Kino verbunden oder wenn sie den Bus oder die Bahn benutzen.

  • Auch ihr bekommt in der Kinder-Uni einen Studierendenausweis. Leider gibt es dafür keine Vergünstigungen im Kino oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber ihr könnt den Ausweis zu Beginn der Vorlesungen abstempeln lassen, um einen Überblick über die besuchten Vorlesungen zu erhalten. Dies ist wichtig, um zu wissen, wann ihr den „Kinder-Uni-Bachelor“ und der „Kinder-Uni-Master“ erreicht.

T

Tutor

Ein Tutor ist an der Uni beauftragt, Kurse zu leiten, in denen er den Studierenden hilft und unterstützt. Dabei ist der Tutor in der Regel selbst auch noch Student.

V

Vorlesung

In den Vorlesungen sprechen die Professorinnen und Professoren über ein bestimmtes Thema und die Studierenden hören zu und machen sich Notizen. Meistens dauern die Vorlesungen 90 Minuten.

  • Auch in der Kinder-Uni gibt es Vorlesungen. Aber anders als in der Uni für die erwachsenen Studierenden sind sie kürzer und dauern meist ca. 45 Minuten. Außerdem sind es keine Veranstaltungen, in denen ihr nur still zuhören müsst. Die Kinder-Uni-Dozentinnen und -Dozenten freuen sich, wenn ihr euch aktiv durch passende Beiträge oder Fragen beteiligt.

Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis ist eine Auflistung aller Vorlesungen und Seminare, die in einem Semester an der Universität angeboten werden. Daraus stellen sich die Studierenden ihren Stundenplan selbst zusammen. Es erscheint jeweils zum Semesterbeginn.

  • Die Kinder-Uni bietet dir auch ein Verzeichnis der Vorlesungen an. Du findest es auf unserer Homepage unter Angeboten. Notiere dir den Termin im Kalender oder Lerntagebuch, damit du keine Vorlesung, die dich interessiert, verpasst.